Navigation überspringenSitemap anzeigen

Fußbodenlegearbeiten Beratung und Ausführung in Pforzheim

Laminatboden verlegen in Pforzheim und Enzkreis ist mein Maler- und Lackierer-Meisterbetrieb aus Pforzheim gerne Ihre erste Adresse.

Die neue Generation der Laminatböden ist da. Sie zeichnet sich besonders in ihrer Strapazierfähigkeit aus und weisen eine lange Lebensdauer auf. Das neue Design ist zudem ein echter Hingucker. Echte Lebenslinien der Natur verleihen dem Laminat einen traumhaften Charakter.

Die Laminatboden-Kollektion bietet selbst eine Fliesenoptik, die sich zeigen kann. Ein Bodenbelag der in seiner Farb- und Designauswahl keine Wünsche offen und sich pflegeleicht reinigen lässt.

Laminatböden entwickeln sich weiter- überzeugen Sie sich selbst und werfen Sie einen Blick in die Musterkollektion.

Sie werden sich fragen: ist das wirklich Laminat? Ich berate Sie gerne, schauen Sie sich doch gleich bei mir in Pforzheim die tolle Laminat Kollektion an. Ich komme auch gerne zu Ihnen und berate Sie zu Hause vor Ort.

Laminatboden

Laminatboden
Laminatboden
Laminatboden
Laminatboden

Vinylboden-Designbelag

Vinylboden-Designbelag in Pforzheim und Enzkreis ist mein Maler- und Lackierer-Meisterbetrieb Sascha Roth aus Pforzheim gerne Ihre erste Adresse.

Vinylboden-Designbelag 

Als Klicksystem oder zum Kleben wie z.B. eine Schieferstruktur, Holzstruktur oder Steinstruktur eignet sich für die vollflächige Verklebung oder für die schnelle Renovierung und intensive Beanspruchung.

Das Vinyl, das eine Holzfaserplatte enthält, ist noch auf einer Korkschicht aufgebracht. Es gilt daher als besonders stabil.

Das Vollmaterial besteht vollständig aus Vinyl und ist vor allem für Feuchträume geeignet.

Eigenschaften des Bodenbelages:

  • Trittschall
  • wärmedämmenden
  • Strapazierfähig
Vinylboden
Vinylboden
Vinylboden
Vinylboden
Vinylboden im Wohnwagen
Vinylboden im Wohnwagen
Vinylboden im Wohnwagen
Vinylboden im Wohnwagen
Vinylboden im Wohnwagen
Vinylboden im Wohnwagen

Bodenfliesenbelag

Bodenfliesen

Fleckenentfernung bei Teppichböden

Blutfleck:

  • Zunächst das Blut in kaltem Wasser quellen lassen.
  • Dann Flüssigkeit abtupfen, mit Teppichshampoo säubern.

Kaugummifleck:

  • Tiefkühlbeutel auf den Fleck legen, bis die Gummimasse hart und bröckelig.
  • Gummimasse dann mit einem Hammer zerschlagen.
  • Einzelteile per Hand auflesen oder einsaugen.
  • Eventuell mit Teppichshampoo nachbehandeln.

Kerzenwachs:

  • Die obere Wachsschicht vorsichtig mit einem Löffel oder Messer abheben.
  • Verbleibende Reste mit Waschbenzin lösen - Immer eine Papier-Schutzschicht zwischen Bügeleisen und Teppich, damit der Flor nicht verschmort.
  • Achtung bei Bügeleisen und saugfähigem Papier: Kerzen-Farbstoff kann sich in Teppich einbügeln.

Rotweinfleck:

  • Sofort den Wein abtupfen und gleich Salz auf den Fleck streuen.
  • Trocknen lassen. Salz absaugen, Fleck mit Teppichshampoo nachbehandeln.

Wasser:

  • So schnell wie möglich mit saugfähigen Tüchern aufnehmen.
  • Nasssauger aufsaugen.
  • Raum gut belüften|heizen, nie direkt mit Heizwärme bestrahlen oder föhnen.
  • Zurückbleibende Ränder mit Teppichshampoo nachbehandeln.

Tier-Urin:

  • Mit Tüchern oder Papier aufsaugen.
  • Bevor die Flecken orange werden, mit Teppichshampoo behandeln.

Extra-Tipp: Von allen verlegten Teppichböden einen Rest aufheben! So kann ein besonders hässlicher Fleck entfernt werden, indem die Fläche herausgeschnitten und durch ein neues Stück ersetzt wird. Fixierung mit doppelseitigem Klebeband. Bei Florteppichen auf Strichrichtung achten!

Malermeisterbetrieb Sascha Roth - Logo
Über WhatsApp: 07231 4240320
Kontakt aufnehmenZum Seitenanfang